Juraj Holly

Tenor

http://www.jurajholly.com

events

  • Il Conte d'Almaviva in Rossini's "Il barbiere di Siviglia"
    Slovak National Theater Bratislava
  • Ein Sänger in Strauss's "Der Rosenkavalier"
    Theater Koblenz
  • Ferrando in Mozart's "Così fan tutte"
    January 26, 2017 Slovak National Theater Bratislava
  • Conte d'Almaviva in Rossini's "Il barbiere di Siviglia"
    May 18 - July 4, 2017 - Opera Zuid

Biography

Juraj Hollý studierte an der Musikakademie in Bratislava bei Mgr. Art. Gurgen Ovsepian. Im Oktober 2010 gab er sein Debüt in Wien mit der Wiener Kammeroper als Gernando in Haydns L’isola disabitata. Es folgten im Jahr 2011 Bardolfo in Falstaff in Ostrava, Don Sanchez in F. Liszt Don Sanchez bei der "European Heritage Awards Ceremony" unter Placido Domingo, das Projekt Pierre de Medicis von J. Poniatowski als Paolo Monti beim "Festival of Polnish Music" in Krakau.

Er gastierte bis 2013 an vielen Opernhäusern in der Tschechischen Republik wie am Staatstheater Košice, Staatsoper Banská Bystrica, Nationaltheater in Bratislava und Nationaltheater in Prag.

Im September 2012 war er außerdem ein Mitglied des internationalen Opernstudio in Köln.

Seit der Saison 2013/14 ist er Ensemble Mitglied am Theater Koblenz. Da konnte man Juraj sehen in Rollen wie Almaviva in Rossinis Il Barbiere di Siviglia, Alfred in Strauss Fledermaus, Narraboth in Strauss Salome, Nemorino in Donizettis L'Elisir d'amore, oder Tamino in Mozarts Zauberflöte.

In der laufenden Saison singt Juray Holly abwechseln am Theater Koblenz und an der Opera in Bratislava die Rollen von Jaquino in Fidelio, Freddy in My fair Lady, Nemorino in L'Elisir d'amore, Ferrando in Così fan tutte und  Conte Almaviva in Il Barbiere di Siviglia.

Unter den Wettbewerben gewann er den 1. Preis beim International Antonín Dvořák Singing Competition in Karlovy Vary und den Spezialpreis Hans Gabor Belvedere Competition in Wien (2010). 2010 war er Finalist beim Pietro Antonio Cesti Wettbewerb in Innsbruck und gewann den 1. Preis beim Mozart Wettbewerb in Prag.

Im Konzertfach sang Juraj Hollý in Mozarts Requiem in Deutschland, Japan und Singapur. Seit Dezember 2009 arbeitet er mit dem Barock Ensemble Musica Aeterna zusammen. 2010 nahm er tan J. N. Hummels Crossing the red sea als Angel of death teil.

MONTEVERDI: Orfeo (Orfeo/Pluto);

HAYDN: 
L’isola disabitata (Gernando);

MOZART:  Don Giovanni (Don Ottavio) - Cosi fan tutte (Ferrando) -  Die Zauberflöte (Tamino);

ROSSINI:  Il barbiere di Siviglia (Conte Almaviva);

TCHAIKOVSY: Eugen Onegin (Lenski);

VERDI: Falstaff (Bardolfo);

R. STRAUSS:  Salome (Narraboth);

J. STRAUSS: Die Fledermaus (Alfred);

LEHARDas Land des Lächelns (Sou Chong);

LISZT: Don Sanchez (Don Sanchez);

PONIATOWSKI: Pierre de Medici (Paolo Monti);

TARKMANN:  Räuber Hotzenplotz (Seppel);

WOLF-FERRARI: Die Aschenputtel (Prinz);

SIMON: Emilia Galotti (Graf Apiani).

Audio & Video
W. A. Mozart: Fuor del mar (IDOMENEO)  G. Rossini: Ecco ridente (IL BARBIERE DI SIVIGLIA F. Liszt: Don Sanchez preview (Don Sanchez)
Images
Stabat Mater Tamino